Factoring

Revolvierende Übertragung von Forderungen eines Unternehmens gegen Forderungsschuldner vor Fälligkeit an eine Factoringgesellschaft. Man unterscheidet echtes Factoring (Übertrag mit Risiko des Forderungsausfalls) und unechtes Factoring (Verbleib des Delcredererisikos beim Lieferanten).

Ihr kompetenter Partner

Reiner Jahn
Reiner Jahn

+49 2833-573314

Fragen Sie unverbindlich an!